Kostenlose Urteile und Gerichtsentscheidungen

Detailansicht Urteil

teilweisen Untervermietung der Wohnung an einen Geflüchteten zulässig?
LG Berlin, AZ: 65 S 39/23, 06.06.2023
Entscheidung
im Volltext
herunterladen
Der Wunsch eines Wohnungsmieters, ein Zimmer in seiner Wohnung an eine aus dem ukrainischen Kriegsgebiet geflüchteten Person unterzuvermieten, stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des § 553 Abs. 1 Satz 1 BGB dar.?

Die Erteilung einer Untervermieterlaubnis kann grundsätzlich nicht von einer Zustimmung des Mieters zur Änderung der Staffel- in eine Indexmietvereinbarung abhängig gemacht werden. Ein solches Kriterium zugunsten des Vermieters sieht das Gesetz nicht vor.
Entscheidung im Volltext herunterladen
Dieses Urteil wurde eingestellt von iurado
Keywords: Wohnung haus vermieter mieter untervermieten wohnen lassen Zustimmen zustimmung Dulden dulung Vereinbarung Staffel Unvermetung unterzeichnung ablehnen verweigerung verweigern eigentümer beliebiges begründetes berechtigtes Interesse