Kostenlose Urteile und Gerichtsentscheidungen

Detailansicht Urteil

Keine Kumulation von Nutzungsersatz und Prozesszinsen bei verschärfter Haftung des Bereicherungsschuldners
BGH Karlsruhe, AZ: V ZR 341/17, 12.04.2019
Entscheidung
im Volltext
herunterladen
Eine Kumulation von Nutzungsersatz und Prozesszinsen für den nach § 812 Abs. 1 BGB erlangten Geldbetrag scheidet auch dann aus, wenn der Bereicherungsschuldner der verschärften Haftung des § 819 Abs. 1 BGB unterworfen ist.

Die Funktion von Prozesszinsen ist, den Nachteil auszugleichen, den der Gläubiger dadurch erleidet, dass er infolge nicht rechtzeitiger Zahlung des Schuldners daran gehindert ist, einen ihm zustehenden Geldbetrag zu nutzen.
Entscheidung im Volltext herunterladen
Dieses Urteil wurde eingestellt von iurado.de
Keywords: Bereicherungsrecht Bereicherungsschuldner Nutzungsersatz Prozesszinsen Kumulation Haftungsverschärfung Kostenpunkt Kaufpreis Wohnung Gebrauchsvorteile Prozesszinsen Herausgabe Rechtshängigkeit Zahlungsanspruch Sorgfaltspflichten Kenntniserlangung Kompensationscharakter Ausgleichsfunktion