Kostenlose Urteile und Gerichtsentscheidungen

Urteile zu Kategorie: Mord

Der lebensgefährliche Einsatz von Schusswaffen in Notwehrsituationen ist zwar von vornerein nicht unzulässig, aber kann nur das letzte Mittel der Verteidigung sein.
BGH Karlsruhe, AZ: 2 StR 188/17, 13.09.2017
Bei einer von langer Hand geplanten und vorbereiteten Tat kann das Heimtückische gerade in den Vorkehrungen liegen, die der Täter ergreift, um eine günstige Gelegenheit zur Tötung zu schaffen, falls sie bei der Ausführung der Tat noch fortwirken. Heimtücke kann also bei einem wohl durchdachten Locken in einen Hinterhalt und bei raffinierten Stellen einer Falle Vorliegen.
BGH Karlsruhe, AZ: 3 StR 83/89, 07.04.1989